Entenrennen und mehr.

Sonntag war das lang ersehnte Entenrennen. Erst mit Mama in die Stadt, shoppen, Kaffee trinken, Kuchen futtern, durch die Menge von Menschen wühlen, Menschen die man kennt treffen, trennen und mit Friedel getroffen. Mit Friedel dann erst durch die Menschenmasse gewühlt, dann Fahrrad geschnappt und zu ihr gefahren. Dann in ihrem Garten ne Eisschokolade ohne Eis aber mit viel Sahne getrunken und unsinniges aber lustiges Zeug gelabert. Anschließend zum Entenrennen gefahren und Enten angefeuert, was eigentlich total schwachsinnig ist, weil die Plastikteile einen sowieso nicht verstehen können. Leider hat man mal wieder nichts gewonnen.
 
Gestern hatte mein kleines Brüderchen Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch  nochmal an den nun 14-jährigen Knirps. Nachmittags erstmal toll Kuchen gefuttert und Abends in die Soccerhalle gefahren. Dort bisschen Fußball gespielt und dann nach Hause.
 
Heute shoppen in Soest. Toll. :] Aber leider wieder nichts klamottenmäßiges gefunden. Leider. Dafür viel Spass gehabt und lecker Döner gefuttert. In einem Laden in dem die Musik jedoch sehr zu wünschen hat übriggelassen.
 
Morgen erstmal Frühjahrsputz im eigenen Zimmer und dann sehen, was der Rest der Ferien mit sich bringt. Sind ja schon so einige tolle Sachen geplant. :] Außerdem muss ich morgen ja wieder dem SV kräftig die Daumen drücken. :]

4.4.07 18:45

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen